Willkommen beim Informations- und Technologie-Center des DRK-Landesverbandes Rheinland-Pfalz e. V.

Gegründet als Rechenzentrum im Jahre 1975, sind wir als nicht-selbstständige Einrichtung des DRK-Landesverbandes Rheinland-Pfalz für die EDV-bezogenen Belange unserer Kunden in den verschiedensten DRK-Gliederungen zuständig.

Im Laufe der Jahre hat sich der Umfang unserers Leistungskatalogs stetig erweitert. So entwickelten wir uns vom einfachen Operating-Dienstleister zu einer Institution, die fundiertes Know How in den Bereichen IT-System- und Netzwerkintegration, IT-Sicherheit, Einsatzleitsysteme und der Abfrage- und Vermittlungstechnik zur Verfügung stellt. Einen Schwerpunkt bildet dabei die Sicherstellung einer funktionierenden Kommunikationstechnik im öffentlich-rechtlichen Rettungsdienst.

Bei all unseren Aufgaben steht die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit unseren Kunden an erster Stelle. Deshalb setzen wir auf ein ausgewogenes System von Kommunikation und Information. Dem Anspruch, unseren Kunden als verlässlicher Partner zur Seite zu stehen, fühlt sich jedes ITC-Mitglied verpflichtet.

Unsere Leistungen für Sie:

Das ITC verfügt über spezialisierte Mitarbeiter, die unseren Kunden ein breit gefächertes Leistungsspektrum bieten können. Dieses Leistungsspektrum basiert auf einem detaillierten Fundament, welches sich unter anderem zusammensetzt aus

  • dem Betrieb zweier redundanter Rechenzentren,
  • einer supporteten Serverstruktur mit über 500 psysikalischen und virtuellen Einheiten,
  • einem Volumen von über 5.000 Nutzer-Accounts in unterschiedlichen technischen Systemen,
  • einem Beschaffungs- und Vertriebsbereich inklusive Beratungs-Service für die unterschiedlichsten Einsatzgebiete, darunter Hard- und Software, Server, Netzwerke und Telekommunikation,
  • einem detaillierten Lizenzmanagement zur Absicherung des legalen Einsatzes von Hard- und Software,
  • Spezialisten für mobile Funktechnik, Telekommunikationstechnik, IT-System- und Netzwerkintegration,
  • fundiertem Know-how im Supportbereich unserer gehosteten Branchen- und Individual-Anwendungen, u.a.

    • Finanzbuchhaltungs- und Abrechnungs-Software,
    • Rettungsdienst-Einsatz und -Faktura,
    • Verwaltung von Kursen und Teilnehmenden in Bezug auf Ausrichtung von DRK-Lehrgängen bzw. sinnvewandter Veranstaltungen,
    • Verwaltung sozialer Einrichtungen, darunter Kindertagesstätten, Familienzentren und Jugendpflege-Einrichtungen

  • Konzepten für die Erfüllung von Anforderungen an die IT- und Daten-Sicherheit, darunter

    • die Vorhaltung von Sicherheits-Strukturen, -Prozessen und -Technik zur Anzeige und Abwehr von Bedrohungen und Sicherheitsrisiken, mit höchster Priorisierung auf das Gefahrenpotenzial zunehmender Cyberkriminalität,
    • die Sicherheitsprüfung interner und externer Datenflüsse,
    • die Umsetzung von Backup-Plänen und Wiederherstellungsprüfungen von System- und Anwendungsdaten.

Kontakt

ITC DRK-Rheinland-Pfalz e. V.
Bauerngasse 7
55116 Mainz

T: (06131) 2828 2000
F: (06131) 2828 2099

E: ticket(at)itc.drk.de

Leitung

Christian Elsner
T: (06131) 2828 2010
E: c.elsner(at)itc.drk.de

Stellvertretende Leitung

Hans-Peter Adolph
T: (06131) 2828 2020
E: hp.adolph(at)itc.drk.de